Loading

Was versteht man unter dem Begriff GreenTech?

Was versteht man unter dem Begriff GreenTech?

Viele werden bei GreenTech sofort an erneuerbare Energien denken. Das ist grundsätzlich richtig, denn erneuerbare Energien wie Sonnen- oder Windkraft sind ein wichtiger Bereich, um die Welt von fossilen Energieträgern unabhängig zu machen.

Doch das Thema umfasst noch mehr Aspekte. Um zu verstehen, warum GreenTech die Zukunft gehört, ist ein Rückblick notwendig. Vor gut fünf Jahren, im Dezember 2015, haben sich die Vertreter von 195 Staaten in Paris auf ein historisches Abkommen geeinigt: das Pariser Klimaabkommen. Demnach soll die Erderwärmung bis zum Jahr 2100 auf deutlich unter zwei Grad begrenzt werden. Zudem sollen ab Mitte des 21. Jahrhunderts die Netto-Treibhausgasemissionen auf null reduziert werden.

Die ambitionierten Klima- und Umweltziele werden mit althergebrachten Mitteln und Methoden wohl nicht zu erreichen sein. Vielmehr bedarf es innovativer Umwelttechnik, um diese Herausforderungen zu meistern.

Die Unternehmensberatung Roland Berger hat in einer vom Bundesumweltministerium in Auftrag gegebenen Studie sechs solcher Leitmärkte definiert. Dazu gehört der Bereich der erneuerbaren Energien, aber auch Kreislaufwirtschaft & Recycling, nachhaltige Mobilität sowie Energie-, Rohstoff- und Materialeffizienz werden in Zukunft enorm an Bedeutung gewinnen.